Neu

Garzono-ui

Artikel-Nr.: 5064

Auf Lager
Lieferzeit: 4 Werktage

39,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Standardzustellung, Lieferung EU, Außerhalb EU

Komponist/Autor: PREINFALK, G.
Besetzung: Saxophon-Orchester
Instrumentierung: Sino-2S-3A-3T-2B-Bs/Tubax-Drums

"Garzono ui" hat eine schöne Hintergrundgeschichte. Im Jahre 1992/93 durfte Gerald Preinfalk in der Berklee School of Music in Boston bei keinem geringeren als George Garzone  studieren. Diese Erfahrung stellte sein damaliges Leben komplett auf den Kopf – Preinfalk wollte daraufhin der beste Jazzsaxophonist im Universum werden. Nach Jahren der Einsicht ergab sich 2014 anlässlich des Weltsaxophonkongresses in Strasbourg die Gelegenheit, für Garzone ein Stück zusammen mit Preinfalks damals noch jungem Grazer Saxophonorchester "SAX-SIPPIA" aufzuführen.

Das Stück war geschrieben, George konnte aber nicht kommen, worauf Preinfalk es "neu" umschreiben musste – "Ui" kommt aus dem Ungarischen und bedeutet nämlich "neu". Die musikalische Idee des Stückes geht von einem Jazzstandard aus und beschreibt in weiterer Folge das von George erdachte "Triadic Concept" in ausgeschriebener Form bis hin zu schnellen mikrotonalen Sequenzen, die an George Aperghis erinnern. Das Bariton- bzw. Tubaxsolo beschreibt einen tiefen Kontrapunkt zum "jazzigen" Treiben. Nach einem völlig freien Sopransaxophonsolo kommt das Tenorsaxophonsolo, das im Wesentlichen eine Transkription eines Solos von Garzone darstellt, aber mit besonderer Orchestrierung umgesetzt wurde, die durchaus an eine Bigband erinnert. Man hört hier besonders gut, wie farbenreich ein Saxophonorchester sein kann.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Lola
15,95 *
12 S-AXE
39,95 *
Twintango for Sax4
24,95 *
School is over
39,95 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Ensemble, Startseite